1. Region
  2. Vulkaneifel

Stellwerk wird in Betrieb genommen

Stellwerk wird in Betrieb genommen

OBERBETTINGEN. (red) Mit der Fertigstellung des elektronischen Stellwerks Ende Januar 2006 werden in der Nähe des Bahnhofs Oberbettingen-Hillesheim drei weitere Bahnübergänge mit neuer Sicherungstechnik in Betrieb genommen.

Die Überwege in Bahn-Kilometer 90,986 (Abzweig von der K 47 ins Gewerbegebiet Oberbettingen) und 91,753 (Abzweig Feldweg nach Bolsdorf in Höhe Betonwerk) besitzen derzeit einen Vollschrankenabschluss und werden durch den Fahrdienstleiter in Oberbettingen überwacht. Sie werden durch eine vollautomatisch überwachte und gesteuerte Halbschrankenanlage mit Lichtzeichen und akustischen Warnzeichen ersetzt. Die abschließenden Umbauarbeiten an den drei Überwegen beginnen am Donnerstag, 26. Januar, gegen 7.30 Uhr. Der Bahnübergang am Betonwerk wird deshalb bis Montag, 30. Januar, 8 Uhr, komplett für den Straßenverkehr gesperrt. An den übrigen Bahnübergängen ist wegen der Inbetriebnahme des elektronischen Stellwerks an diesem Wochenende zeitweise mit geringfügigen Behinderungen des Straßenverkehrs zu rechnen.