1. Region
  2. Vulkaneifel

Stimmungsvolle Eröffnung

Stimmungsvolle Eröffnung

GEROLSTEIN. (vog) Mit Böllerschüssen und Musik der Gerolsteiner Stadtsoldaten hat Stadtbürgermeister Karl-Heinz Schwartz die Gerolsteiner St. Anna-Kirmes eröffnet.

Dass Karl-Heinz Schwartz auch noch andere Talente hat als Gerolsteiner Stadtbürgermeister zu sein, bewies er bei der offiziellen Eröffnung der St. Anna-Kirmes, als er gekonnt Volksweisen wie "Jenseits des Tales" intonierte. Die gute Kirmes-Stimmung übertrug sich auch gleich das Publikum. Erstmals gab es statt des früher obligatorischen Freibiers eine Stunde lang kostenlos alkoholfreie Getränke, nachdem es im vergangenen Jahr zu Ausschreitungen mit betrunkenen Jugendlichen gekommen war. Mehr als 30 Aussteller sorgen auf den Kirmesplätzen an der Kyll für Unterhaltung, Spaß und jede Menge Nervenkitzel. Heute ist ab 12 Uhr Familientag mit günstigeren Preise auf den Fahrgeschäften. Am Abend spielt die Countryband "Big River" auf und morgen die Coverband "In-Line". Am Dienstag findet traditionell ganztägig in der Innenstadt ein Krammarkt statt.Faszinierendes Schauspiel

Zum Kirmesausklang werden wieder viele Besucher erwartet, denn das Großfeuerwerk von den Dolomitenfelsen bietet auf den Kyllwiesen ein faszinierendes Schauspiel. Laut Polizeiinspektion Daun kam es während des bisherigen Verlaufs der Kirmes "zu keinen gravierenden Vorfällen mit Polizeieinsatz", allerdings sind mehrere Sachbeschädigungen zu verzeichnen. So wurde in der Nacht auf Sonntag die Ausfahrtsschranke bei Mc Donalds aus der Wandhalterung gerissen. Es entstand ein Schaden von rund 200 Euro. Bei einem Fahrgeschäft (Rutschbahn) bediente sich eine Gruppe Jugendlicher eines Verkehrsschilds, um auf der Bahn zu rutschen. Dabei wurde deren Belag erheblich beschädigt.