STRASSENBAU

DAUN. Nach anfänglichen Irritationen ist nun gut sichtbar, wo es langgeht im neuen Mini-Kreisverkehr in der Dauner Abt-Richard-Straße. In den ersten Tagen nach der Freigabe des Kreisels hatten einige Fahrer Orientierungsprobleme: Manche fuhren links rum, andere gleich ab durch die Mitte.

Zunächst wurden Hinweisschilder aufgestellt, hinzu gekommen sind Warnbaken, die nun den richtigen Weg weisen.(sts)/Foto: Stephan Sartoris