1. Region
  2. Vulkaneifel

Süßes Gedenken in St. Leodegar

Süßes Gedenken in St. Leodegar

NIEDEREHE.. (red) Ein Orgelkonzert gibt Christoph Martin Frommen am Freitag, 23. April, 20 Uhr, in der Kirche St. Leodegar in Niederehe. Frommen ist Tonmeister und hat bereits mehrere international beachtete CDs vorgelegt.

Der ausgebildete Konzertorganist bindet in seinem Programm unter dem Titel "Douce mémoire" (übersetzt "Süßes Gedenken") ausgewählte Solostücke der spanisch-französischen Orgelmusik des 16. Jahrhunderts in Liturgisches ein. Für die Gesangsstücke wurde die in Paris zur Bühnendarstellerin ausgebildete Mezzosopranistin Annette Leu verpflichtet. Sie singt neben geistlichen Versos und Glosas spanischer Meister als Hauptwerk eine Vertonung des 131. Psalms von Jean-Nicolas Geoffroy. Der Eintritt zu dem Kirchenkonzert in Niederehe ist frei, eine Kollekte ist für die Balthasar-König Orgel bestimmt.