Surfen auf dem Land

GEROLSTEIN. (mh) Schnell im Internet unterwegs sein können: Das ist für viele Unternehmen wie Privatleute in der Region mehr Wunsch wie Wirklichkeit. Wie das Angebot verbessert werden kann, und welche Möglichkeiten es bereits gibt, darüber informiert eine Messe am kommenden Freitag im Rondell in Gerolstein.

Eine "Breitbandmesse" veranstaltet die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Daun-Vulkaneifel in Kooperation mit dem eco-Verband der deutschen Internetwirtschaft und der Initiative Region Trier am Freitag, 17. November, von 14 bis 18 Uhr im Rondell in Gerolstein.. Auf dem Programm stehen Fachvorträge, die Vorstellung unterschiedlicher DSL-Techniken durch gewerbliche Anbieter und der Gedankenaustausch. Mit dieser Veranstaltung soll den kommunalen Entscheidungsträgern der Region Trier, aber auch interessierten Unternehmen und Bürgern verschiedene Alternativen für schnelle Breitband-Internetdienstleistungen im ländlichen Raum aufgezeigt werden. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen bei der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Daun-Vulkaneifel unter Telefon 06592/933-205 oder per Email ( wfg-daun@vulkaneifel.de).