Tatort-Tour im Hillesheimer Krimibus

Tatort-Tour im Hillesheimer Krimibus

Optisch umgestaltet und mit einem aufwendigen Design ausgestattet, das ihn unverwechselbar macht: Das ist der Eifel-Krimibus. Das Fahrzeug ist regelmäßig bei den Krimitouren der Hillesheimer Tourist-Information unterwegs.

Bei einer fast 100 Kilometer langen Rundtour geht es zu den Schauplätzen aus den Eifelkrimis der bekanntesten Autoren. Die Gäste begeben sich auf Spurensuche zu den Tatorten - inklusive schauriger Überraschungen und spannendem Ermittlungswissen. Knapp 50 Sitzplätze gibt es im Bus. Die Reise dauert etwa dreieinhalb bis vier Stunden und startet an der Hillesheimer Tourist-Information. Die Teilnahme kostet pro Person 18 Euro, Getränke sind im Bus erhältlich.
Die nächste Tour ist am Freitag, 1. August, 13 Uhr. Weitere Termine: 13. September, 11 Uhr, 4. Oktober, 11 Uhr, 18. Oktober, 11 Uhr. Für Gruppen kann das Angebot jederzeit individuell gebucht werden.
Eine Anmeldung ist erforderlich unter der Telefonnummer 06593/809200, hier gibt es auch weitere Infos zum Programm. red

Mehr von Volksfreund