1. Region
  2. Vulkaneifel

Taxifahren wird teurer im Kreis Vulkaneifel

Verkehr : Taxifahren wird teurer im Kreis

(mh) Taxifahren im Landkreis Vulkaneifel wird teurer. Der Kreisausschuss hat sich einstimmig für die Anhebung der Gebühren ausgesprochen. Damit steigt der Grundpreis von bislang 3 auf 5 Euro, der Preis für jeden gefahrenen Kilometer verteuert sich von 1,30 auf 1,50 Euro für An- und Abholfahrten sowie von 1,80 auf 1,90 Euro für Zielfahrten.

Somit liegen die Preise dann in etwa so hoch wie bereits seit längerem im Eifelkreis Bitburg-Prüm. Die jüngste Erhöhung war 2015. Taxifahrer Dieter Weber hält die Anhebung für gerechtfertigt: „Die letzte Erhöhung ist ja schon Jahre her, außerdem ist die Anhebung moderat.“ An viel Protest der Kunden glaubt er nicht, „es wird höchstens etwas gemault, aber das ist ja immer so“. Foto: Mario Hübner