Team mit Stern fördert Kinder- und Jugendprojekte

Gerolstein · Die neue Bewerbungsrunde der Initiative des Eifeler Getränkeherstelles geht auf die Zielgerade: Bis 7. Mai können Vorhaben eingereicht werden. Mit bis zu 5000 Euro werden große Projekte gefördert.

Gerolstein. Vor zwei Jahren hat der Gerolsteiner Brunnen die Initiative Team mit Stern ins Leben gerufen. Zwischenzeitlich sind 57 Kinder- und Jugendprojekte umgesetzt worden.
Nun besteht wieder die Chance für Schulklassen, Kindertagesstätten und Einrichtungen, aber auch Privatpersonen, die eine spannende Idee haben, sich für eine Förderung zu bewerben.
Gefragt sind Ideen für Projekte zur Förderung und Entwicklung von Kindern und Jugendlichen in Bereichen wie Musik, Kultur, Sport, Ernährung und Entwicklung.
War die Möglichkeit, sich bei Team mit Stern zu bewerben, bislang auf die Verbandsgemeinden Gerolstein und Hillesheim beschränkt, ist das Fördergebiet für dieses Jahr erweitert worden. Auch Projektideen aus den Verbandsgemeinden Daun und Obere Kyll können eingereicht werden. Die Bewerbung ist bis zum 7. Mai möglich.
Wie bisher werden auch in der nun angelaufenen Runde fünf große Projekte mit bis zu 5000 Euro und 15 kleine Projekte mit bis zu 1000 Euro gefördert.
Nach dem Abschluss der Bewerbungsphase werden alle Projekte, die die Teilnahmebedingungen und Richtlinien erfüllen, ab dem 8. Mai auf der Aktionsseite www.team-mit-stern.de vorgestellt und können ab diesem Zeitpunkt bewertet werden. Auf der Internetseite präsentieren alle Teams ihre Projektideen und stellen sich kurz vor. Neben der Möglichkeit, jedes Projekt zu kommentieren, ist die Vergabe von bis zu fünf Sternen auch in diesem Jahr Teil des Bewertungssystems.
Darüber hinaus soll die Seite und auch die eigens eingerichtete Facebook-Seite der Initiative ( www.facebook.com/teammitstern) als Plattform verstanden werden, auf der die verschiedenen Personen ihre Projekte gegenseitig begutachten, sich austauschen und vernetzen können.
Für Ende Juni ist die Bekanntgabe der ausgewählten Projekte vorgesehen, die Umsetzungsphase läuft von Anfang Juli bis Ende Dezember. red/sts
Alle Informationen rund um die Initiative finden sich auf www.team-mit-stern