1. Region
  2. Vulkaneifel

Teilnehmer eines Kurses machen Salbe aus Harz

Daun-Neunkirchen : Suche nach dem Gold des Waldes

(red) Die  Naturpädagogin T. Osiewacz lädt zusammen mit der Katholischen Erwachsenenbildung Westeifel (KEB) in den Wald ein, um  das Baumharz von Nadelbäumen zu sammeln und zu einer  Salbe zu verarbeiten.

Termin ist am Samstag, 17. Oktober, 14.30 bis 17.30 Uhr, in Daun-Neunkirchen. Eine  Anmeldung ist erforderlich. Kostenbeitrag: 15 Euro/Person und 5 Euro für Material.

Ein Flyer (für diese und weitere  Veranstaltungen) liegt vor und kann unverbindlich angefordert werden bei: KEB Westeifel, 06551/9655640, keb.westeifel@bistum-trier.de .  T.Osiewacz, 06592/984344, 01575/2207499 oder t.osiewacz@t-online.de