1. Region
  2. Vulkaneifel

Telefonleitungen wieder in Betrieb

Telefonleitungen wieder in Betrieb

Hunderte Menschen mussten am Dienstag im Landkreis Vulkaneifel ohne Telefon auskommen (der TV berichtete). In Üdersdorf, Oberstadtfeld, Daun-Rengen und weiteren Teilen von Daun war das Telefonfestnetz ausgefallen.

Grund für den Ausfall waren Bauarbeiten, bei denen ein Glasfaserkabel der Telekom beschädigt worden war, wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte. Da laut Polizei am Dienstag durch die technischen Störungen auch die Notrufleitungen betroffen sein konnten, hatten die Feuerwehren der betroffenen Orte die Gerätehäuser besetzt, um ansprechbar zu sein. Wann die Störung behoben wurde, teilte die Telekom nicht mit. Am Mittwoch funktionierten die Leitungen wieder. red