Testfahrer prallt mit Wagen gegen Baum

Testfahrer prallt mit Wagen gegen Baum

Ende einer Testfahrt: Der Fahrer eines Golf GTI ist am Dienstag gegen 9.30 Uhr gegen einen Baum im Gestrüpp an der A1-Raststätte Udler gerast. Der Fahrer wurde leicht verletzt, das Auto hat Totalschaden.

Der Testfahrer war zusammen mit vier Kollegen auf der A 1 Richtung Mehren unterwegs, um unter Vollbelastung die Reifen des neuen Wagens zu testen. Der Rastplatz war während der Bergungsarbeiten für eine Dreiviertelstunde gesperrt. Die umliegenden Feuerwehren sowie der Rettungshubschrauber Christoph 10 und die Autobahn-Polizei waren im Einsatz. redvolksfreund.de/blaulicht

Mehr von Volksfreund