1. Region
  2. Vulkaneifel

Teuer erkaufte Taxi-Fahrt

Teuer erkaufte Taxi-Fahrt

DAUN. (bl) Teuer zu stehen kommt einem 22 Jahre alten Mann aus Daun seine Idee, sich mit dem Einbruch in einen Supermarkt die Gratisfahrt mit der Polizei zu einem Gerichtstermin in Wittlich zu verschaffen (der TV berichtete).

Für die Aktion wurde der Drogenabhängige in einem "beschleunigten Verfahren" zu einer Freiheitsstrafe von 15 Monaten verurteilt. Neben dem versuchten Einbruch resultiert das Strafmaß aus einem "Wiederstand gegen Vollstreckungsbeamte". Der 22-Jährige hatte bei seiner Festnahme nach dem Einbruchsversuch die Beamten getreten, geschlagen und übel beleidigt. In der Verhandlung, zu der der Mann nach Wittlich musste, wurde er wegen Diebstahls, Besitzes von Drogen sowie räuberischer Erpressung (der Mann hatte drei Rockeskyllern das Taschengeld abgeknöpft) zu sieben Monaten Freiheitsstrafe nach dem Jugendstrafrecht verurteilt.