1. Region
  2. Vulkaneifel

Thomas Regnery liest in Ex-Sternwarte

Thomas Regnery liest in Ex-Sternwarte

Schalkenmehren/Daun (mh) Fünf Jahre, nachdem die Wissenschaftler der Uni Bonn gegangen sind, beleben Künstler aus der Vulkaneifel weiterhin beharrlich das ehemalige Observatorium Hoher List bei Schalkenmehren. Thomas Regnery, Eifeler Fotograf und Autor, liest am Donnerstag, 8.Juni, um 19.30 Uhr im Kuppelraum des Observatoriums mit dem Ein-Meter-Teleskop aus seinen Büchern.

Regnery schreibt seit 2013 Romane, die in der Eifel spielen. Es handelt sich dabei um Abenteuergeschichten mit einem Schuss Romantik. Zudem ist er Mitglied der Astronomischen Vereinigung Vulkaneifel (AVV), die sich für den Erhalt des Observatoriums Hoher List einsetzt. Er sagt: "Wir machen diese Veranstaltung, weil wir die Aufmerksamkeit auf die Situation des Observatoriums, die immer noch nicht geklärt und nach wie vor prekär ist, lenken wollen."