1. Region
  2. Vulkaneifel

Töne für den guten Zweck

Töne für den guten Zweck

DAUN. (red) Der Rotary Club Daun-Eifel hat erneut ein Orgelkonzert mit einem anspruchsvollen Programm angeboten. Es gehört zur Tradition des Clubs, Hilfsprojekte in aller Welt zu unterstützen und diese Zielsetzung, wo immer möglich, mit kulturellen Ereignissen zu verbinden.

Mit Werken von J. S. Bach, César Franck, Wolfgang Amadeus Mozart und Franz Liszt gestaltete der Dekanatskantor Hubert Blaum ein Konzert, das die Zuhörerschar zu begeistertem Applaus veranlasste. Glanzpunkte der mit hohem technischen Können, ausgefeilter Registrierung und musikalischem Anspruch der berühmten Komponisten gerecht werdenden Werke waren die Sonata V, C-Dur von Johann Sebastian Bach, das Andante F-Dur von Wolfgang Amadeus Mozart und das Präludium mit Fuge über das Thema B-A-C-H. Für den Applaus bedankte sich der Künstler mit einer Zugabe aus der Trio-Sonate in d-Moll von Bach (Mittelsatz).