1. Region
  2. Vulkaneifel

Töpfern bei der Arbeit über die Schulter schauen

Töpfern bei der Arbeit über die Schulter schauen

573 deutsche Töpfereien öffnen an diesem Wochenende, Samstag und Sonntag, von 10 bis 18 Uhr ihre Türen. Darunter sind 21 aus Rheinland-Pfalz und drei aus der Region Trier. Den Tag der offenen Töpfereien gibt es bereits seit 2006.

Kelberg/Trier. Ziel der beiden Aktionstage ist es, Interessierten zu zeigen, wie die Keramikwerkstätten mit dem Material Ton arbeiten, die unterschiedlichen Arbeitstechniken zu demonstrieren und über eines der ältesten Handwerke zu berichten.Auch im Landkreis Vulkaneifel lädt eine Töpferei zu Werkstattführung und Imbiss ein: die Töpferei Christine Serocka im Kelberger Ortsteil Köttelbach. Die Adresse: Zum Hochkelberg 34. Ebenfalls dabei: Elke Gerber-Eckert aus der Keramikwerkstatt Ars Vivendi und Frauke Güntzel vom gleichnamigen Keramikatelier in Trier. Frauke Güntzel bietet in der Trierer Speestraße 15 Führungen durch ihre Werkstatt an. Gerber-Eckert öffnet in der Bonner Straße 69 in Trier ihren Werkstattgarten und bietet Kaffee oder Tee an. redtag-der-offenen-toepferei.detoepferei-serocka.de