TOUR DE FRANCE

GEROLSTEIN. Gestern Morgen, 8 Uhr, in der Sarresdorfer Straße: Fans des Teams Gerolsteiner machen sich auf den Weg zur zweiten Etappe der Tour de France von Obernai nach Esch-sur-Alzette. Die Männer sind begeistert, hat doch der Sponsor des Profi-Teams ihnen ein Original-Begleitfahrzeug zur Verfügung gestellt.

Auch Handballer Marc Wilhelm (stehend ganz rechts) hat sich von der Radsport-Euphorie anstecken lassen. Als besonderes Bonbon für die Fans aus der Brunnenstadt steht am Abend der Besuch der Profis im Mannschaftshotel an. Aber vorher bei der Bergetappe bei Stavelot wollen sie "ihren Fabian" (Wegmann) anfeuern. Dieter Schneider, Gerhard Klaeren, Peter Mertes, Reinhard Kröffges (stehend von links) sowie Gerd Clemens, Martin van Rooijen und Torsten Wagner (kniend von links), Mitglieder des Fanclubs "Jirrelsteener Kreisel", sind sich sicher, dass Wegmann das rot-gepunktete Bergtrikot auch auf der dritten Etappe bis ins niederländische Valkenburg tragen wird. Für die "Daheim-Gebliebenen" steht im "Tour-Zelt" in der Brunnenstraße täglich Unterhaltung und Information rund um den Radsport auf dem Programm. Neben den Bildern der Tour de France wird auch das WM-Halbfinale Deutschland gegen Italien gezeigt. (vog)/Foto: Gabi Vogelsberg