Tour de Hillesheim

HILLESHEIM. (red) Zum jährlichen Rad- und Familientag lädt die Urlaubsregion Hillesheim für den 13. August auf die Radwege der Region ein. Die Route führt über insgesamt 40 Kilometer zu sechs Aktionspunkten mit einem umfangreichen Rahmenprogramm.

Zur Beruhigung vorab: Der große Rundkurs kann abgekürzt werden, wodurch sich die Strecke halbiert und eine Nord- und Südschleife gefahren werden kann. Die Routen verlaufen teilweise auf den Erlebnisschleifen der Region entlang. Die gesamte Wegeführung ist im Uhrzeigersinn mit gelben Markierungspfeilen auf den Wegen gekennzeichnet. Der Einstieg in das Radlererlebnis ist überall an der Strecke möglich. Zwischen 10 und 18 Uhr sind die Aktionspunkte geöffnet und bewirtschaftet: Am Bolsdorfer Tälchen heißt das Motto "Radeln, Laufen, Wandern und Fitness für Burkina Faso". Zugunsten des Solidaritätskreises Westafrika organisiert das Restaurant "Teller" einen abwechslungsreichen Aktionstag mit ganztägigem Sportprogramm in den verschiedendsten Disziplinen.Fitness zugunsten von Burkina Faso

Das Programm ist als "All-Inclusive-Angebot" ausgearbeitet, denn im Startgeld von zehn bis 20 Euro (Kinder bis elf bezahlen nichts) ist alles enthalten, wie zum Beispiel Getränke, Eifeler Buffet und auch die After-Sports-Party mit der Partyband "Uncle Fred". Möglich wird dies dadurch, dass die Getränke gesponsert werden, und "Bens Team" das Essen, das Zelt und die Musik bereitstellt. Weiterhin befinden sich im Bolsdorfer Tälchen die Informationsstelle, die zentrale Organisation sowie die Einsatzzentrale des Deutschen Roten Kreuzes. In Berndorf hat die Freiwillige Feuerwehr einen Tag der offenen Tür mit Frühschoppenkonzert des Musikvereins Berndorf, Mittagessen, Volkstänzen und Kaffee und Kuchen. Weiter führt die Route nach Norden in den Gewerbepark Wiesbaum. Dort hat das Bistro Courage sein Sommerfest mit buntem Programm.Bunter Mix aus Antikem und Kuriosem

Hier gibt es einen bunten Mix aus Händlern, Ausstellern, Antikem und Kuriosem. Frühschoppenkonzert und Kinderspielaktivitäten gehören genauso zum Programm wie Musik und preiswerte Speisen und Getränke. Ein Teil des Erlöses wird für die Sanierung der Kirche in Mirbach gespendet. Nach einer sehr schönen Wald-strecke kommt man über Kerpen nach Niederehe. Hier richtet die Big Band zusammen mit dem Landgasthof Schröder ein Straßenfest aus. Start ist um 11.30 Uhr mit einem Frühschoppenkonzert des Musikvereins Walsdorf-Zilsdorf. Zum Mittagstisch gibt es Schröders Spezialitäten vom Grill. Um 15 Uhr beginnt eine Zaubershow, und anschließend gibt es Live-Musik mit Dieter Müller. Bekannt ist mittlerweile auch der Zilsdorfer Eintopf. Die Zilsdorfer Frauen gestalten den Aktionspunkt am Gemeindehaus mit rustikaler Gastronomie, Unterhaltung für jung und alt sowie Kaffee und Kuchen. Im Gasthaus "Op der Brück" in Oberbettingen ist für Kinderunterhaltung gesorgt, unter anderem gibt es eine Hüpfburg und eine Schwamm-Wurfwand. Das Essen kommt in Oberbettingen vom Grill, und ein leckeres Salatbuffet versorgt mit Vitaminen. An allen Aktionspunkten gibt es ein Gewinnspiel der Kreissparkasse Daun. Informationen gibt es bei der Tourist-Information Hillesheim, Telefon 06593/809200. Hier ist auch ein detaillierter Prospekt zur Veranstaltung erhältlich.