1. Region
  2. Vulkaneifel

Tour führt zu den Maaren und Dreesen der Vulkaneifel

Tour führt zu den Maaren und Dreesen der Vulkaneifel

Eine geführte Geo-Erlebniswanderung hat am Samstag, 21. Mai, die Duppacher Maare und Dreese zum Thema.

Duppach. Start der 2,5 Stunden dauernden Tour ist um 10 Uhr an der Übersichtstafel in der Dorfmitte bei der Kirche in Duppach. Vom Duppacher Drees mit seinem eisenhaltigen Mineralwasser aus führt der Rundweg über die Duppacher Höhe - mit fantastischem Weitblick bis zum Nürburgring.
Von dort geht es weiter zum jüngsten Eifelmaar, dem Eichholzmaar mit dazugehörigem See und Mineralquelle.
Beim Gang über die Felder wird dann die Welt der Römer lebendig.
Fast 2000 Jahre ist es her, dass auf der Anhöhe die Römerstraße Trier-Köln verlief. In den sanft abfallenden Feldern lagen damals das wassergefüllte Duppacher Maar und ein römischer Landsitz mit Eisenschmelze und einem monumentalen Mausoleum.
Kosten der Wanderung: drei Euro/Person. red
Weitere Informationen und Anmeldung bei der Tourist-Info Gerolsteiner Land, Brunnenstraße 10, Telefon 06591/949910; Internet: www.gerolsteiner-land.de