1. Region
  2. Vulkaneifel

Über die Dörfer: Schüller

Über die Dörfer : Erst mal zurücklehnen

(aff) Monatelange Umleitungen, Lärm und Schmutz: Straßenbauarbeiten sind selten ein Vergnügen für Anwohner und Autofahrer. „Hier können wir uns in Schüller nur zurücklehnen und freuen: Alle Sanierungsprojekte sind abgeschlossen, die Kanäle sind gemacht und unsere Straßen sind gut in Schuss“, sagt Ortsbürgermeister Guido Heinzen.

Ein seltener Zustand, über den man sich im knapp 300 Einwohner großen Ort in der neuen Verbandsgemeinde Gerolstein freuen darf.

„Im Moment sind wir wohl am meisten mit den Vorbereitungen für die kommende Kommunal- und Europawahl am 26. Mai beschäftigt“, sagt Heinzen. Zeit zum Däumchendrehen hat der Rat allerdings nicht. „Es gibt einige Sachen, die uns im Hintergrund beschäftigen, aber sie sind einfach noch nicht spruchreif“, sagt er.