Überall sonnige Gesichter

Überall sonnige Gesichter

ÜXHEIM. (gs) Ein fröhliches Spiel- und Sportfest mit vielen Gästen feierte die Grundschule Üxheim (Leitung Albert Hens). Besonderer Programmpunkt war die Einweihung der neuen Spielgeräte im Schulhof.

Abenteuerparcours, Spielmobil, Labyrinth, Torwandschießen, Kettcar-Slalom, Wasserparcours und noch einiges mehr gab es an kurzweiligen Angeboten für die Kinder beim Spiel- und Sporttag der Grundschule Üxheim. Außerdem war die Aktion "Lebensläufe" zugunsten Not leidender Kinder in diesen Tag integriert. Die Bewirtung hatte der Schulförderverein übernommen. Ein strahlend blauer Himmel tat ebenfalls sein Bestes, und so waren nur sonnige Gesichter zu sehen. Und auch Schulleiter Albert Hens freute sich über das gelungene Fest. Ein besonderer Programmpunkt war die Einweihung der neuen Spielgeräte auf dem Schulhof durch Dechant Bruno Comes. Wie ihre Schulkameraden findet Lea aus der Klasse 2 b den Stelzenparcours, das Klettergerüst und die Rutsche im schattigen Schulhofeck gut. Die Spielgeräte hat der Schulförderverein finanziert. Zum Ausklang des Spiel- und Sportfestes präsentierte die Klasse 3 a Jonglierkünste. Toll hatte es geklappt, und viel Applaus schallte durch die Turnhalle. Auch die Jungen und Mädchen waren mit ihrer Kunst zufrieden. Befragt, was ihr an diesem Tag denn am besten gefallen habe, antwortete spontan eine Schülerin ("im Namen der ganzen Klasse 3 a"): "Wir möchten den Lehrern mal ein Dankeschön sagen für die Mühe, die sie sich mit uns geben."

Mehr von Volksfreund