1. Region
  2. Vulkaneifel

Übung zur Bergung aus Rennwagen

Übung zur Bergung aus Rennwagen

Die sichere und schnelle Rettung von Verletzten aus Rennwagen nach Unfällen stand im Mittelpunkt des "Medical Training Day", der erstmals auf dem Nürburgring stattfand. Insgesamt 75 Teilnehmer, Gäste und Referenten kamen aus Kanada, Finnland, Belgien, den Niederlanden und Deutschland in die Eifel zu dieser Schulung des DMSB (Deutscher Motor Sport Bund), die in Zusammenarbeit mit dem Nürburgring und dem DRK-Rettungsdienst Nürburgring organisiert wurde.

Die Retter brauchen aufgrund der Besonderheiten der Boliden für die Bergung besonderes Fachwissen. (red)/Foto: Capricorn Nürburgring GmbH