Übungen und Vorträge beim Venentag in Bad Bertricher Klinik

Übungen und Vorträge beim Venentag in Bad Bertricher Klinik

Bad Bertrich. In der Mosel-Eifel-Klinik Bad Bertrich hat sich das Team um Chefarzt Dr.

Norbert Frings auf Venenerkrankungen wie Entzündungen, Ödeme, Besenreiser und Krampfadern spezialisiert. Einen Einblick in die Arbeit der Venenfachklinik gibt es beim Deutschen Venentag am Samstag, 20. April. Von 8 bis 16 Uhr stehen Venenchecks mit ärztlichen Kurzuntersuchungen der Beinvenen mit Ultraschall auf dem Programm. Chefarzt Dr. Frings informiert um 11 Uhr im Großen Kursaal in einem Vortrag über "Moderne Untersuchungs- und Behandlungsmöglichkeiten bei Venenleiden". Von 10.30 bis 11 Uhr trainieren außerdem Physiotherapeuten mit den Besuchern venengymnastische Übungen im Sitzen und im Stehen, und von 11 bis 11.30 Uhr leiten Trainer zum Venenwalking an. In der Zeit von 11.30 bis 12 Uhr gibt es darüber hinaus Kneipp\'sche Beingüsse. red