Umweltmobil unterwegs

GEROLSTEIN/DAUN. (red) Das Umweltmobil ist in der Woche vom 22. bis 26. sowie am 29. September im Kreis Daun unterwegs. Eingesammelt werden Problemabfälle (Altfarben, Altlacke, Chemikalien, Altmedikamente, und ähnliches) in haushaltsüblichen Mengen.

Wer diesen Abholservice nutzen will, hat noch die Möglichkeit, sich anzumelden. Für die Anmeldung liegen bei den Banken, Sparkassen, den Verbandsgemeindeverwaltungen und der Kreisverwaltung die Umweltschecks für Problemabfälle aus. Anmeldungen sind auch per Fax (06592/985033) und per E-Mail (im Internet unter www.vulkaneifel.de/abfall) möglich. Die Anmeldung muss bis 12. September vorliegen. Wegen der hohen Zahl der Anmeldungen gibt es für die Verbandsgemeinde Daun einen zweiten Abfuhrtag. Die Bürger werden aber gebeten, die Abfälle schon für den 25. September bereit zu halten. Falls die Abfälle an diesem Tag nicht abgeholt werden, wird die Sammlung am 26. September fortgesetzt. Die Problemabfälle dürfen aus Sicherheitsgründen nicht an der Straße abgestellt werden. Die Sammeltermine in den Verbandsgemeinden: 22. September Obere Kyll, 23. September Hillesheim, 24. September Gerolstein, 25. und 26. September Daun, 29. September Kelberg.