Unbekannter verletzt Katze mit Luftgewehr

Unbekannter verletzt Katze mit Luftgewehr

Immerath (noj) Eine Katze ist in Immerath zwischen dem 8. und 11. Februar offensichtlich von einem Luftgewehr angeschossen worden. Das teilt die Polizei Daun mit.

Der Vorfall sei erst so spät gemeldet worden, weil die Verletzung des Tieres nicht gleich erkennbar gewesen sei. Es sei laut Besitzer des Tieres zunächst ein Knoten am Hinterkopf zu spüren gewesen. Erst als dieser nicht besser wurde, sei er zum Tierarzt gegangen. Dieser habe dann das Projektil am Hinterkopf entfernt. Wie die Polizei weiter mitteilt, sei es bisher der einzige Fall dieser Art im Bereich der Polizeiinspektion.
Etwaige Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich bei der Polizei unter Telefon 06592/96260. zu melden.