"...und: Action!"

Hillesheim. (vog) "Jugend in Hillesheim" heißt ein 50-minütiger Dokumentarfilm, den die Video-AG der Augustiner Realschule gedreht hat. Der Streifen wird am Montag, 18. Juni, ab 17 Uhr in der Eifel-Film-Bühne in Hillesheim gezeigt.

Basierend auf dem Film "Hierzuland", den die 14 Realschüler gemeinsam mit dem SWR-Fernsehen gedreht haben, ist die neue Dokumentation entstanden. Seit Februar läuft das sehr aufwändige Projekt. In zahlreichen Arbeitsstunden haben die Realschüler die Jugendprojekte in und um den Marktort vors Objektiv genommen und für die Dokumentation mit weiteren Themen aufgepeppt. Insgesamt zehn Projekte werden präsentiert: Jugendtaxi, Mädchenfußball, Pfadfinder, Jugend-Feuerwehr, Golf, Rad- und Familientag, Burkina-Faso-Arbeitskreis, Skaterbahn und Jugendmusikorchester. Der Eintritt zur Premiere ist frei. Gerne werden freiwillige Spenden für Burkina Faso angenommen.