Unfall bei Hillesheim - Motorradfahrer schwer verletzt

Unfall bei Hillesheim - Motorradfahrer schwer verletzt

Wie die Polizei mitteilte, wurde am Sonntagnachmittag ein 52-jähriger Motorradfahrer bei einem Unfall mit zwei Autos schwer verletzt.

Der Verkehrsunfall ereignete sich gegen 13.50 Uhr auf der K 47. Der Motorradfahrer aus Nordrhein-Westfalen fuhr mit einem weiteren Motorradfahrer hinter einem Auto auf der Straße in Richtung Hillesheim. Laut Polizeiangaben wollte der vorausfahrende Autofahrer am Ortseingang Niederbettingen nach links abbiegen.

Da ein weiteres Auto entgegenkam, bremste der Linksabbieger ab und kam zum Halt. Der 52-jährige Motorradfahrer erkannte dies zu spät. Um eine Kollision mit dem vorausfahrenden Auto zu verhindern wich er nach links aus, streifte hierbei das haltende Auto und kollidierte frontal mit dem entgegenkommenden Fahrzeug. Laut Polizei erlitt der Motorradfahrer schwere Verletzungen, er schwebe aber nicht in Lebensgefahr. Der Fahrer des entgegenkommenden Fahrzeugs wurde leicht verletzt. Insgesamt entstand ein Sachschaden von 25.000 Euro.

Mehr von Volksfreund