UNFALL

DAUN. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es Freitag am späten Nachmittag auf der L 46 zwischen Daun-Gemünden und Daun-Weiersbach beim Klärwerk. Ein in Richtung Üdersdorf fahrender Mann aus der VG Daun, der mit einem Anhänger voller Hohlblocksteine unterwegs war, geriet mit seinem Wagen auf den Randstreifen und übersteuerte nach links, wo er mit einem PKW aus der VG Wittlich mit zwei Insassen frontal zusammenprallte.

Der Fahrer dieses Autos musste von der Feuerwehr Daun aus dem Auto geschnitten werden, da er eingeklemmt war. Seine Frau wurde ebenso wie der Unfallverursacher leichtverletzt. Alle drei Beteiligten wurden ins Krankenhaus gebracht. Im Einsatz waren die Feuerwehr und das Deutsche Rote Kreuz. (HG)/Fotos (2): Helmut Gassen

Mehr von Volksfreund