1. Region
  2. Vulkaneifel

Unfallflucht nach gefährlichem Wendemanöver

Unfallflucht nach gefährlichem Wendemanöver

Die Polizei Gerolstein sucht den Fahrer eines dunklen Kombis, der am Mittwoch gegen 7.25 Uhr zwischen Prüm und Gerolstein auf der B 410 einen Unfall verursacht hat. Nach Polizeiangaben wollte der Kombi-Fahrer auf dem Weg in Richtung Gerolstein kurz vor dem Stadtteil Lissingen wenden und bremste im Bereich einer am Straßenrand gelegenen Parkbucht plötzlich ab.


Die nachfolgende Autofahrerin konnte noch abbremsen, aber die Frau im Wagen dahinter fuhr auf das abbremsende Auto auf. Dabei wurde eine Mitfahrerin leicht verletzt. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 3500 Euro. Der Verursacher entfernte sich in Richtung Prüm. red