1. Region
  2. Vulkaneifel

Unfallflüchtiger wurde ermittelt

Unfallflüchtiger wurde ermittelt

Lirstal. (red) Ein 46-jähriger PKW-Fahrer aus der Verbandsgemeinde Kelberg in Lirstal beschädigte am Sonntagmorgen gegen 5 Uhr in der Flurstraße einen Jägerzaun. Er flüchtete, konnte jedoch später ermittelt werden.

Der Schaden beläuft sich auf etwa 1500 Euro.