Unfallserie: Drei Motorradfahrer stürzen in derselben Kurve

Unfallserie: Drei Motorradfahrer stürzen in derselben Kurve

Gleich drei Motorradfahrer sind am Samstag auf der Landstraße 52 zwischen Lutzerath und Strotzbüsch gestürzt. Den Anfang machte laut Polizeiangaben ein Niederländer, der in einer Kurve auf die Gegenfahrbahn geriet.

Um nicht mit einem Wohnmobil zusammenzustoßen, wich der Mann in die Ablaufrinne aus. Trotzdem wurde er seitlich von dem Entgegenkommenden gestreift. Auch ein vorbeifahrendes Auto wurde beschädigt. Ein weiterer Motorradfahrer näherte sich dann der Kurve. Ebenso wie das erste Unfallopfer sei er zu schnell unterwegs gewesen - so die Einschätzung der Polizei. Er prallte gegen eine Leitplanke. Dabei wurde er schwer am Bein verletzt. Und auch ein dritter Motorradfahrer hatte die Kurve offenbar unterschätzt - er bremste stark ab und wurde von seiner Maschine geschleudert. cha