| 21:00 Uhr

Urlaub von der Pflege am Heilbachsee

DAUN. (red) In diesem Jahr veranstaltet die Caritas-Sozialstation Daun-Kelberg in Zusammenarbeit mit dem Dekanat Daun zum 14. Mal das Angebot "Urlaub von der Pflege".

"Urlaub von der Pflege" gibt kranken und pflegebedürftigen Menschen in dieser Zeit die Gelegenheit zu einem Tapetenwechsel fernab ihres Alltags. Darüber hinaus wird den pflegenden Angehörigen die Möglichkeit gegeben, sich von der anstrengenden Ganztagspflege zu erholen. Für die Maßnahme, die vom 29. August bis 15. September im Ferienpark Heilbachsee stattfindet, sind noch Pflegeplätze frei. Pflegebedürftige Personen können aus diesem Grund noch angemeldet werden. Die Vergütung kann über die Kurzzeit- oder Verhinderungspflege erfolgen. Über 40 ehrenamtliche Helfer sowie 20 Pflegefachkräfte sorgen sich rund um die Uhr um die "Urlauber", verwöhnen sie mit intensiver Pflege, kulinarischen Köstlichkeiten, Gesangsdarbietungen, Bastel- und Spielstunden, mit einem schönen Gespräch und ihrer Gesellschaft. Jedes Jahr spielt das Engagement der ehrenamtlichen Helfer eine entscheidende Rolle und trägt wesentlich zum Gelingen der Aktion bei. Höhepunkte sind alljährlich die sonntäglichen Frühschoppen im "Market Dome", die Darbietungen diverser Gesangsgruppen und die Gottesdienste - Erlebnisse, auf die die Kranken das ganze Jahr hindurch teilweise oder ganz verzichten müssen. Um die wichtige Veranstaltung auch in diesem Jahr in der bewährten Weise durchführen zu können, werden wieder viele Fachkräfte und Ehrenamtliche gesucht, die die Caritas-Sozialstation tatkräftig stunden- oder tageweise oder bei einer Nachtwache unterstützen. Ein Treffen zwecks Diensteinteilung findet morgen um 19 Uhr in den Räumen der Caritas Sozialstation in Daun statt. Ansprechpartner für Auskünfte rund um "Urlaub von der Pflege 2006" und bei Rückfragen ist die Caritas-Sozialstation Daun-Kelberg (Anita Thelen), Telefon 06592/3004.