Vandalismus in der Lavagrube Rockeskyll

Vandalismus in der Lavagrube Rockeskyll

Die Polizei fahndet nach unbekannten Tätern, die in der Lavagrube in Rockeskyll ihr Unwesen getrieben haben. Dabei beschädigten sie laut Polizei eine dort abgestellte Raupe "erheblich".

Foto: (e_daun )

Sie zerschlugen die große Windschutzscheibe und verteilten dann Schmierfett in der Fahrerkabine. Anschließend entnahmen sie eine Dose mit Markierungsspray und besprühten die Raupe, eine Abstellhalle und den Boden mit den Schriftzügen "Eddy", "420" und "Haze".Als mögliche Tatzeit gibt die Polizei Freitag, 8. April, bis Dienstag, 12. April, an. redHinweise nimmt die Polizeiwache Gerolstein unter Telefon 06591/95260 entgegen.volksfreund.de/blaulicht