Verdiente Bürger ausgezeichnet

Verdiente Bürger ausgezeichnet

Auf Beschluss des Stadtrats ist das große ehrenamtliche Engagement von fünf Dauner Bürgern mit dem Ehrenteller und der Ehrennadel der Stadt Daun gewürdigt worden.

Daun. (sts) Ein Höhepunkt des Neujahrsempfangs war wieder die Ehrung verdienter Bürger. So erhielten die Brüder Walter (Daun-Gemünden) und Josef Simonis (Daun-Boverath) den Ehrenteller der Stadt Daun für ihr viele Jahrzehnte währendes Engagement vor allem im Feuerwehrwesen.

Walter Simonis war 29 Jahre lang Wehrführer der Stadt Daun und Mitinitiator der Städtepartnerschaft zwischen der Kreisstadt und der italienischen Gemeinde Carisolo. Josef Simonis war viele Jahre Wehrleiter der Verbandsgemeinde Daun und darüber hinaus in Boverath aktiv, so auch beim Bau des neuen Dorfgemeinschaftshauses. Die Brüder sind nach wie vor mit der Feuerwehr verbunden, so ist Josef Simonis Vorsitzender des Fördervereins.

Den Ehrenteller der Stadt bekam auch Kommunalpolitiker Heinrich Zieverink, langjähriger Ortsvorsteher des Stadtteils Steinborn und auch Mitglied des Stadtrats.

Mit der Ehrennadel der Stadt wurde Paula Klassmann ausgezeichnet. Sie organisiert gemeinsam mit anderen seit vielen Jahren Besuchsdienste im Krankenhaus und in Seniorenheimen. Eine weitere Ehrennadel überreichte Stadtbürgermeister Jenssen an Josef Maier. Gewürdigt wurde damit vor allem sein jahrzehntelanges Engagement im VdK auf Orts- und Kreisebene, zudem war er 34 Jahre als ehrenamtlicher Richter am Sozialgericht in Trier tätig.