1. Region
  2. Vulkaneifel

Verein macht sich für Schwimmbad stark

Verein macht sich für Schwimmbad stark

Katja Kerschgens hat bei ihrer Autorenlesung in Dümpelfeld Geld gesammelt. 50 Euro sind zusammengekommen.

Kerschgens ist zugleich zweite Vorsitzende des Fördervereins mein badenova, und so ließ sie die Spende diesem Verein zukommen. Ziel des Vereins ist der Erhalt des Adenauer Schwimmbads. Zwar entscheidet der Verbandsgemeinderat, aber der Verein will die Diskussion mitbestimmen. Geplant ist, Vorschläge zu sammeln sowie die Spendenbereitschaft und den Willen zum Einbringen ehrenamtlicher Leistungen rund um das Schwimmbad bei Bürgern abzufragen. red