1. Region
  2. Vulkaneifel

Verkaufsoffener Sonntag in Gerolstein lockt weniger Besucher an als erwartet

Verkaufsoffener Sonntag in Gerolstein lockt weniger Besucher an als erwartet

Ob es an den Konkurrenzveranstaltungen in Trier und Wittlich lag? Jedenfalls war der vom Gewerbeverein GeroTeam veranstaltete letzte verkaufsoffene Sonntag deutlich schlechter besucht als erwartet. Das Wetter war in Ordnung.

Und wem es dennoch zu kühl war, der konnte sich mit Glühwein, Crepes und Bratäpfeln von innen wärmen oder am Reisemobil bereits Urlaub buchen. Auch boten die Gerolsteiner Händler bereits vielfach die Gelegenheit, sich mit weihnachtlichen Accessoires und warmer Kleidung für den Winter einzudecken. Nächste gute Chance, sich in der Brunnenstadt aufs Fest einzustimmen, ist am dritten Adventswochenende: Dann lockt der mehrtägige Weihnachtsmarkt im Rondell, in der Hauptstraße und auf dem Altstadtparkplatz, für den sich bereits 70 Aussteller angemeldet haben. HG/TV-Foto: Helmut Gassen