Verkehrsunfall mit vier Verletzten

Verkehrsunfall mit vier Verletzten

Hontheim. (red) Ein schwerer Verkehrsunfall mit vier Verletzten hat sich am Samstag gegen 12.15 Uhr auf der B 421 zwischen Strotzbüsch und Hontheim ereignet. Ein auf der L 52 aus Richtung Lutzerath kommender PKW wollte die B 421 überqueren und in Richtung Oberscheidweiler fahren.

Hierbei übersah die Fahrerin einen vorfahrtsberechtigten PKW, der auf der B 421 in Richtung Strotzbüsch unterwegs war. Der Fahrer, der Vorfahrt hatte, versuchte noch, nach links auszuweichen, konnte den Zusammenstoß jedoch nicht mehr verhindern. In der Fahrbahnmitte kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Alle vier Fahrzeuginsassen der beiden PKW wurden verletzt ins Krankenhaus nach Daun gebracht. An den beiden PKW entstand Totalschaden.