Verlag Kraterleuchten aus Daun in Mayen mit Eifel-Award ausgezeichnet

Kultur : Zukunftsinitiative Eifel zeichnet Dauner Verlag aus

Die Firma Kraterleuchten GmbH wird für ihre innovative Vermarktung von Artikeln aus der Region geehrt.

Der Dauner Verlag Kraterleuchten GmbH ist jüngst im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung in Mayen mit dem Eifel Award 2019 ausgezeichnet worden. Die Zukunftsinitiative Eifel suchte in diesem Jahr zur Vergabe der begehrten Trophäe gezielt nach besonders innovativen Startup-Unternehmen aus der Region. Mit der Auszeichnung wird das Engagement von Unternehmen in der Eifel gefördert, die den Mut zu einer Wirtschaftskultur haben, die von Innovation und Nachhaltigkeit geprägt ist.

Das ausgezeichnete Unternehmen stehe, so die Zukunftsinitiative Eifel, als junger Verlag für etablierte Buchkultur und die innovative Nutzung des Standorts Eifel durch Vernetzung und agiles Projektmanagement – einer Projektmanagement-Methode, die ursprünglich aus der Softwareentwicklung kommt – mit Partnern in ganz Europa. Dabei macht insbesondere die Marke Eifelbildverlag, die für ein regional verwurzeltes Programm aus Sach- und Kinderbüchern sowie hochwertigen Bildbänden steht, das überregional agierende Unternehmen zu einem beherzten Eifelbotschafter.

„Unser Wunsch ist es, die Eifel überregional in die Herzen der Menschen zu bringen“, fasst Geschäftsführer Sven Nieder die Arbeit seines jungen Verlags zusammen. Und eine Sache freut ihn besonders: „Der Eifel Award bleibt in der Familie.“ Im Jahr 2016 war sein Vater Hans Nieder mit der Auszeichnung für die überregionale Strahlkraft der Dauner Fototage und für sein besonderes persönliches Engagement geehrt worden. Er war zudem an der Gründung des Eifelbildverlags beteiligt, der heute als Marke der Kraterleuchten GmbH deutschlandweit Beachtung findet. Die Kraterleuchten GmbH beheimatet die Verlage Eifelbildverlag, Regionalia Verlag, Edition Bildperlen und legenda Q, in denen ein breit gefächertes Spektrum von Büchern mit regionalem Bezug bis hin zu international relevanten und preisgekrönten Bildbänden und Sachbüchern zu philosophischen Themen publiziert wird. Aktuell zählt das Programm des Verlagshauses über 200 lieferbare Titel, von denen sich einige als Bestseller bereits mehrere hunderttausend Mal verkauft haben.

Mehr von Volksfreund