1. Region
  2. Vulkaneifel

Vermeintlich verletzter Radfahrer schläft Rausch aus

Vermeintlich verletzter Radfahrer schläft Rausch aus

Ein als verletzt gemeldeter Radfahrer hat sich in Bleckhausen (Vulkaneifelkreis) als Betrunkener entpuppt, der seinen Rausch ausschlief.

Wie die Dauner Polizei mitteilte, hatten mehrere Radfahrer am Freitag gegen 17 Uhr einen angeblich verletzten Radler auf dem Cosmos-Radweg bei Bleckhausen gemeldet. Als die Beamten dort eintrafen, stellten sie fest, dass sich ein Radfahrer, bei dem noch 2,09 Promille gemessen wurden, zum Schlafen neben sein Fahrrad gelegt hatte. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen.