1. Region
  2. Vulkaneifel

Verstärkte Öffentlichkeitsarbeit

Verstärkte Öffentlichkeitsarbeit

DAUN. (sts) Von der erstmaligen Teilnahme am bundesweiten "Tag der erneuerbaren Energien" erhofft sich die Lokale- Agenda-21-Aktions- und Koordinierungsgruppe in der VG Daun neue Impulse.

Wie andere Kommunen ist auch die Verbandsgemeinde (VG) Daun den Zielen der Konferenz der Vereinten Nationen (UN) über Umwelt und Entwicklung vom Juni 1992 in Rio de Janeiro beigetreten und bekennt sich so zu "ihrer Verantwortung für eine nachhaltige Entwicklung". Allerdings ist - wie das Jahr der UN-Konferenz schon ahnen lässt - die VG nicht im Eil-Tempo auf den Zug "Lokale Agenda 21" aufgesprungen, sondern erst 2002. Das Agenda-Büro ist in der VG-Verwaltung angesiedelt und wird von Bauabteilungsleiter Matthias Brauns geleitet. Mitstreiter findet er in der 2003 gegründeten Aktions- und Koordinierungsgruppe, die wiederum in Arbeitskreise aufgegliedert ist. Einen Erfolg verbucht die Gruppe bereits: Die von ihr initiierten Sprechstunden des Energieberaters in Daun werden sehr gut angenommen. Mittlerweile gibt es auch ein Anschauungsobjekt in der VG, das zeigt, dass der verstärkte Einsatz regenerativer Energien Ernst genommen wird: die Holzhackschnitzel-Heizung der Grundschule Dockweiler. Zudem ist die Installation einer Photovoltaikanlage auf dem Erweiterungsbau der VG beschlossen worden. An die Öffentlichkeit ist die Aktions- und Koordinierungsgruppe noch selten gegangen, aber das soll sich ändern. So befasst sich der Arbeitskreis "Energie sparen & Erneuerbare Energien" mit dem bundesweit stattfindenden "Tag der erneuerbaren Energien" am 29. April. An diesem Tag werden zum ersten Mal auch die Bürger der VG eingeladen, sich über die Nutzung von Sonne und Biomasse sowie energiesparenden Bauens zu informieren. So sollen Anlagen von Privatleuten (Pelletsheizung, Photovoltaik- oder Solaranlagen, Wärmepumpen und ähnliches) gezeigt werden. Von diesem Erfahrungsaustausch versprechen sich die Organisatoren neue Impulse. Wer eine Anlage oder ein Gebäude am Aktionstag präsentieren will, wendet sich an Matthias Brauns, Telefon 06592/939-215 (E-Mail m.brauns@vgv.daun.de), oder Waltraud Rexroth, Telefon 06592/10206 (E-Mail rexroth.mayer@t-online.de).