Verteilerkasten beschädigt und weitergefahren

Verteilerkasten beschädigt und weitergefahren

Üxheim. (red) Ein 80-jähriger Fahrzeugführer stieß beim Wenden in der Ortslage von Üxheim gegen einen Verteilerkasten des RWE. Er entfernte sich zunächst von der Unfallstelle, konnte aber dank einem aufmerksamen Zeugen ermittelt werden.

Am Wagen des Unfallverursachers entstand ein Schaden von 200 Euro. Das Auto wurde an der Stoßstange beschädigt. Der Fremdschaden beträgt etwa 1500 Euro. Gegen den Fahrer wird wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort ermittelt.

Mehr von Volksfreund