1. Region
  2. Vulkaneifel

Verunreinigungen am und im Bio-Müll-Container

Gerolstein : Verunreinigungen am und im Bio-Müll-Container

Die Stadtverwaltung Gerolstein bittet ihre Bürger darum, möglichen Unmut über die Einführung der Bio-Tüten nicht an der Allgemeinheit auszulassen. Vor den Containern liege immer wieder Abfall, der vom Verursacher nicht fortgeräumt werde.

Im Mitteilungsblatt der Verbandsgemeinde Gerolstein dankt der erste Beigeordnete, Paul Becker, der Nachbarschaft, die immer wieder den Unrat fortgeräumt habe. Becker weist zudem darauf hin, dass Grünabfälle nicht in die Bio-Container gehörten und bei den Sammelhöfen in Hillesheim oder Wiesbaum-Mirbach abgegeben werden dürften.