1. Region
  2. Vulkaneifel

Viele Brote, Kuchen und viele Helfer

Viele Brote, Kuchen und viele Helfer

Daun-Boverath (HG) Pfingsten, das bedeutet in Boverath das größte Fest im Jahr. Dann werden traditionell Kirmes und Backfest gefeiert.

Das Backfest mit selbstgebackenem Brot und leckerem Hefekuchen aus dem Steinofen-Backes zieht jedes Jahr Hunderte Besucher an. Dazu gibt es die berühmten Boverather Schlawenzeleier und Hausmacher Blut- und Leberwurstschnittchen. Ein Fest also für Feinschmecker und Liebhaber echter Eifeler Koch- und Backkunst. Die Nachfrage ist groß: Die Bäcker Kevin Schulz, Markus Würtz und Andreas Knorr haben 368 Brote und 36 Kuchenbleche mit Streuselkuchen und Bunnes gebacken. Außerdem bietet die Boverather Jugend Cocktails an: vom "Baki", "Blaue Lagune", "Tutti Frutti" bis zum "Tropenzauber".
TV-Foto: Helmut Gassen