1. Region
  2. Vulkaneifel

Vieles neu bei der Dauner Narrenzunft

Vieles neu bei der Dauner Narrenzunft

Neuer Vorstand, neue Sitzungspräsidenten, neue Elferräte und eine neue große Garde: Die Dauner Narrenzunft startet mit jeder Menge Nachwuchs in die kommende Session 2012.

Daun. Von wegen kein Nachwuchs. Die Dauner Narrenzunft hat eine Menge neuer, junger Mitglieder gewonnen. Dies zeichnete sich bereits bei der Hauptversammlung ab. Dabei wurde bereits ein neuer Vorstand gewählt. Den Vorsitz des Vereins bilden jetzt Rike Even als erste Vorsitzende und Claudia Schottes (geborene Mehls) als zweite Vorsitzende sowie Christian Schildgen als neuer Schatzmeister.
Beim Mützenabend wurde die Session 2012 eingeleitet. Nachdem die neuen Elferräte Anna Strunk und Florian Tietze die humoristische Aufnahmeprüfung bestanden hatten, erhielten alle Elferräte den Orden der Session.
"Wir sind wirklich stolz darauf, dass wir immer mehr junge Leute für den Dauner Karneval gewinnen können", sagte die neue Vorsitzende Rike Even. "Mit diesem jungen dynamischen Team werden wir auch die kommenden Jahre ein starker Verein sein."
Auch bei den Sitzungspräsidenten, die durch die Prunksitzung am Karnevalssamstag führen, gab es eine Änderung: Das Präsidenten-Team besteht jetzt aus dem Sitzungspräsident Migo Hilsmann und dem Vize-Präsident Marco Reufsteck.
Mit dem Motto "Von Flower Power bis Disco Queen, wir Dauner auf die 70er steh\'n" darf sich die neue Große Garde beweisen. Viele aus der vorigen Junior-Garde sind in die Große Garde aufgenommen worden und tanzen jetzt in der Großen Garde mit.
Die Narrenzunft besucht die Kappensitzungen der befreundeten Vereine in Üdersdorf, Deudesfeld und Neunkirchen sowie die Karnevalsumzüge in Manderscheid und Neunkirchen. Der Verein fährt jeweils mit einem Bus zu den Veranstaltungen und nimmt gerne noch weitere Jecken mit. Abfahrtstermine auf www.Dauner-Narrenzuft.de red
Weitere Termine im Narrenfahrplan oben rechts.