Vier Saxofone und ein Konzert in der Eifel

Vier Saxofone und ein Konzert in der Eifel

Das weltweit einzige Bass-Saxofon-Quartett Deep Schrott gastiert am Freitag, 26. Juli, um 19.30 Uhr bei Faber Ludens in Nohn. Die vier deutschen Musiker widmen sich ausschließlich den klanglichen Möglichkeiten des Bass-Saxofons.

Deep Schrott ist einerseits ein futuristisch anmutender, ächzender, schnaubender, schnarchender, knarzender Blechhaufen, andererseits ein technisch virtuoses, subtiles, hochsensibles, am Rand der Stille operierendes Ensemble. redInfo: Faber Ludens, Telefon 02696/931502. faberludens.de