1. Region
  2. Vulkaneifel

Vollsperrung nach Unfall mit LKW

Vollsperrung nach Unfall mit LKW

Die B 51 ist am Montagmorgen bei Neuendorf nach einem Unfall mit einem Lastwagen gesperrt worden. Nach Angaben der Polizei Prüm war der LKW gegen 0.50 Uhr in Fahrtrichtung Köln unterwegs, als er aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abkam, eine Leitplanke durchbrach und schließlich im Straßengraben liegen blieb.

Der Fahrer blieb unverletzt. Wegen des Unfalls und der Bergungsarbeiten wurde die Strecke zwischen der Talbrücke Willwerath und Reuth wegen Bergungsarbeiten in beiden Richtungen gesperrt. Eine Umleitung wurde eingerichtet. red