1. Region
  2. Vulkaneifel

Vortrag im Laacher Forum: Die Welt aus Sicht eines Autisten

Vortrag im Laacher Forum: Die Welt aus Sicht eines Autisten

Über seinen Autismus spricht der Buchautor Peter Schmidt am Freitag, 9. November, um 20 Uhr im Informationszentrum Maria Laach. In seinem Vortrag "Ein Autist und die Liebe" erfahren die Zuhörer, wie die Welt aus der Sicht eines Autisten aussieht.

Maria Laach. Gesichter sagen ihm nichts, seine Frau würde er auf der Straße vermutlich nicht erkennen. Eine unsichtbare Mauer trennt ihn von seinen Mitmenschen. Peter Schmidt kann sich weder in andere einfühlen, noch deren Mimik deuten. Smalltalk ist für den promovierten Geophysiker ein Balanceakt zwischen Fettnäpfchen. Trotzdem ist er heute ein glücklich verheirateter Familienvater. Wie er die Herausforderung der Liebe gemeistert hat, erzählt er am Freitag, 9. November, 20 Uhr, im Laacher Forum.
"Warum ich meinen Vater dennoch liebe" lautet das Thema mit Mathias Jung am Montag, 19. November. Der frühere Leiter des Düsseldorfer Männerbüros beschreibt das Schicksal von Vätern und Kindern nach einer Scheidung.
Manfred Lütz spricht am Montag, 26. November, über "Die Fälschung der Welt". Der Psychiater, Psychotherapeut und Theologe will die geschönten Bilanzen der Finanzwirtschaft, die Schönheitsindustrie oder vermeintlich absolute Erkenntnisse der Wissenschaft entlarven. red
Der für den 13. November geplante Vortrag mit Pierre Stutz entfällt. Weitere Infos bei der Buch- und Kunsthandlung Maria Laach, Telefon 02652/593-65, Internet: www.maria-laach-buchhandlung.de