1. Region
  2. Vulkaneifel

Vortrag über Mikroskopie

Vortrag über Mikroskopie

Gerolstein. (red) "Mikrokristalle im polarisierten Licht" ist ein Vortrag von Kurt Frohn im Geologisch-Paläontologischen Arbeitskreis Gerolstein überschrieben. Viele wissen, wie ein Mikroskop funktioniert, den wenigsten ist aber auf Anhieb die Welt des polarisierten Lichts ein Begriff.

Die Naturwissenschaftler nutzen die Mikroskopie im polarisierten Licht, um den optischen Charakter von Mineralien zu bestimmen. Insbesondere wird dies bei der Gesteinsmikrokopie angewandt. Dass neben der Mineralbestimmung noch ganz wunderbare Farbspiele und Lichteffekte im polarisierten Licht zu sehen sind, das zeigt Kurt Frohn (Nerdlen) in seinem Diavortrag "Mikrokristalle im polarisierten Licht - Wunderwelt der Farben und Formen unter dem Mikroskop". Der Diavortrag findet am Donnerstag, 18. März, im Café "Altes Rathaus", Hauptstraße 73, in Gerolstein statt. Beginn ist um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei.