1. Region
  2. Vulkaneifel

Vulkaneifel: Corona-Zahlen vom Montag - Inzidenz und Neuinfektionen

Aktuelle Zahlen : Corona in der Vulkaneifel: Infektionen und Inzidenz am Montag

In der Vulkaneifel setzt sich der erfreuliche Trend fort. Es gibt keine Corona-Neuinfektionen und die Inzidenzwerte bleiben deshalb weiterhin niedrig.

Das Gesundheitsamt des Landkreises Vulkaneifel hat seit dem Sonntag, 25. Juli, Tag keine bestätigte Neuinfektion mit SARS-CoV-2 gemeldet.

Die Anzahl der bisher positiv auf das Corona-Virus getesteten Personen mit Wohnsitz im Landkreis Vulkaneifel bleibt unverändert bei 2087 Personen.

Aus der häuslichen Isolation/Quarantäne konnten nach den Richtlinien des Robert-Koch-Institutes als genesen bislang insgesamt 2022 Personen entlassen werden.

Stand heute, Montag, 26.07.2021, 14:00 Uhr sind aktuell vier Personen mit Wohnsitz im Landkreis Vulkaneifel akut an COVID-19 erkrankt. Niemand bedarf einer stationären Behandlung.

Seit Beginn der Pandemie gibt es bisher 61 Todesfälle im Zusammenhang mit COVID-19 zu beklagen.

Inzidenzwert in der Vulkaneifel bleibt stabil

Insgesamt gab es im Landkreis Vulkaneifel in den letzten sieben  Tagen vier bestätigte Neuinfektionen. Die 7-Tage-Inzidenz (Fälle der letzten sieben Tage/ 100.000 Einwohner) im Landkreis Vulkaneifel bleibt unverändert bei 6,6.

Zum Vergleich: Landesweit liegt die 7-Tage-Inzidenz heute bei 16,7 (gestern 16,3) bundesweit bei 14,3 (gestern 13,8).

Zum aktuellen Stand der Corona-Impfungen in der Vulkaneifel

Da das Landesimpfzentrum Grafschaft-Gelsdorf im Landkreis Ahrweiler aufgrund der Hochwasserkatastrophe und der nachhaltig geschädigten Infrastruktur nicht mehr funktionsfähig ist, übernehmen die Impfzentren der Nachbarlandkreise seit Anfang letzter Woche die vereinbarten Impftermine. Dieses Angebot haben viele Menschen in den letzten Tagen bereits angenommen.

Damit die Statistik der Impfquote auch zukünftig auf den Landkreis bezogen ist, weisen wir wie bereits in der vergangenen Woche mitgeteilt ab sofort die von der Impfdokumentation Rheinland-Pfalz einmal wöchentlich ausgewiesenen Zahlen der Impfquote im Hinblick auf den Anteil der Bevölkerung über 18 Jahren im Landkreis Vulkaneifel aus. Demnach liegt die Impfquote bei den Erstimpfungen im Landkreis Vulkaneifel mit Stand 25.07.2021 bei 79,4 %, die Zweitimpfquote liegt bei 71,64 %.

Die Impfquote in Rheinland-Pfalz (Anteil der Bevölkerung über 18 Jahren mit Erstimpfung) liegt mit Stand 25.07.2021 bei 66,81 % und die Zweitimpfquote bei 56,76 %.