1. Region
  2. Vulkaneifel

Vulkanwanderung bei und in Steffeln

Freizeit : Vulkanwanderung bei und in Steffeln

Zu einer zweistündigen Landschaftswanderung lädt der Eifelverein Steffeln am Mittwoch, 26. August, ab 14 Uhr ein. Die Wanderung führt durch das typische Eifeldorf Steffeln, das mehrmals beim Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ ausgezeichnet wurde, vorbei an historischen Häusern, alten Wegekreuzen und Bildstöcken.

Viele alte Bauernhäuser sind aus vor Ort abgebauten Vulkansteinen erbaut. Die Tour führt weiter zum Vulkangarten Steffeln.

Der ehemalige Lavaabbau am Steffelnkopf hat den ehemals über 600 Meter hohen Vulkankegel stark dezimiert. Hierdurch wurden die Vulkanschichten im Inneren freigelegt. Der freigelegte Vulkanschlot wurde zu einem Versuchs- und Lehrvulkan umgebaut.

Wer möchte, kann anschließend noch einen kurzen Abstecher (mit Privatwagen) zum Eichholzmaar machen. Die Teilnahme kostet 4 Euro (Kinder 2 Euro).

 Infos und Anmeldungen unter
www.eifelverein-steffeln.de