Wandern und Fahren zu bekannten Tatorten

Wandern und Fahren zu bekannten Tatorten

Krimifreunde sind am Samstag, 24. September, zu einer Wanderung durch Berndorfs Krimiwelt eingeladen. Die Wanderung führt von Hillesheim aus nach Berndorf und zurück, zum Ursprung der Eifelkrimis auf der Spur zu den Orten, an denen alles begann.

Die Streckenlänge beträgt zehn Kilometer, das Programm dauert etwa vier Stunden. Ebenfalls am Samstag, 24. September, geht es mit dem Krimibus auf der Rundtour Nordschleife-Mordschleife zu den Schauplätzen und markanten Orten aus den Eifelkrimis der bekanntesten Autoren. Die Reise dauert etwa vier Stunden. Beide Touren starten um 11 Uhr an der Tourist-Information Hillesheim. red
Anmeldung unter Telefon 06593/809200.

Mehr von Volksfreund